Tätigkeit

Neben der Beratung zu Organisationsfragen des kommunalen öffentlichen Dienstes und zur Korruptionsprävention bin ich als Rechtsanwältin auf dem Gebiet des öffentlichen Dienstrechtes tätig. 

Dazu gehört beispielsweise auch die Tätigkeit als Ermittlungsführerin in Disziplinarverfahren nach dem Disziplinargesetz für das Land Nordrhein-Westfalen. 

In verschiedenen Kommunen werde ich auch als Vorsitzende (bzw. stellvertretende Vorsitzende) von Einigungsstellen nach § 67 Personalvertretungsgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen (LPVG NRW) und in kommunalen Unternehmen als Einigungsstellenvorsitzende nach § 76 Betriebsverfassungsgesetz tätig.